Ev.-luth. Kirchengemeinden Carolinensiel, Funnix-Berdum und Asel

Ihre Kirchen auf den Warften und an den Sielen



Was wir gerade oft gefragt werden...

Was kann ich von der Kirche erwarten in Zeiten der Corona-Pandemie? Wo finde ich einen Zugang zu kirchlichen Angeboten? Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Wie kann ich einen Gottesdienst feiern?

Sie können gemeinsam mit uns Gottesdienst feiern, wenn Sie am Sonntag unseren Zu-Hause-Gottesdienst mitfeiern. Wie das geht, finden Sie in der Rubrik Gottesdienst.

Kann ich in die Kirche gehen, um dort für mich eine Kerze anzuzünden und zu beten?

Leider mussten wir unsere Kirchen komplett schließen. Die Kirchen stehen auch dafür nicht zur Verfügung. Aber Sie können zu Hause eine Kerze anzünden. Und wir zünden jeweils zum Mittagsläuten für Sie eine Kerze in der Kirche an, wenn Sie das wünschen. Lassen Sie uns Ihre Gebetsanliegen wissen. 

Mein Angehöriger ist gestorben. Gibt es eine Trauerfeier?

Ja, aber nicht so, wie wir es gewohnt sind. Öffentliche Trauerfeiern sind derzeit verboten. Wir betreuen Sie seelsorgerlich, halten im engsten Familienkreis auf dem Friedhof Trauerfeier und Bestattung ab. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nicht öffentlich dazu einladen. Ggf. müssten wir Besucher wegschicken, das bringt uns in eine unangenehme Lage. Eine öffentliche Trauerfeier können wir auf jeden Fall gemeinsam erst dann feiern, wenn die Auflagen der Landesregierung aufgehoben sind. Wir bieten solche nachträglichen individuellen Gedenkfeiern an. Und wir werden einen Gedenkgottesdienst anbieten für alle, die jetzt im kleinen Kreis beigesetzt werden müssen.

Können wir eine Taufe oder Trauung feiern?

Kirchliche Trauungen und Taufen können derzeit nicht durchgeführt werden und müssen auf die Zeit nach dem Ende der Infektionsschutzmaßnahmen verschoben werden. Bei Lebensgefahr kann jeder Christ und jede Christin selbst eine Taufe durchführen. 

Besuchen Sie mich zu meinem Geburtstag oder zu meiner Jubelhochzeit?

Nein. Aber wir senden Ihnen einen Glückwunsch zu.

Ich brauche einen Seelsorger, was soll ich tun?

Wir sind für Sie und Ihr Anliegen da. Wir klären Ihren Beratungsbedarf zunächst am Telefon. Bitte rufen Sie uns an: Tel. 04464-210 oder 04464-869464. Bei Bedarf treffen wir uns für ein persönliches Gespräch. Vieles kann man aber auch am Telefon besprechen.

Gibt es auch eine Chatseelsorge?

Ja, aber erst nach Anmeldung über die o. gen. Telefonnummern, um das Ganze im Rahmen zu halten. Außerdem gibt es die Möglichkeit zum Videotelefonat oder zur Videokonferenz, auch hier erst nach Anmeldung.

Finden Sprechstunden wie gewohnt statt?

Wir sind zu den Bürozeiten und auch sonst erreichbar, eine Sprechstunde findet aber nicht statt. Ebenso bitten wir darum, von Besuchen in der Friedhofsverwaltung abzusehen. Wenn Sie ein Gespräch wünschen, bitten wir vorab um einen Anruf.

Findet Konfirmandenunterricht statt?

Alle Treffen, auch der Konfirmandenunterricht, dürfen derzeit nicht stattfinden. Wenn es wieder losgeht, bekommen die Konfis rechtzeitig Bescheid. Die Anmeldung für den neuen Konfirmandenjahrgang erfolgt schriftlich, Sie erhalten von uns ein Anmeldeformular. Sie können ggf. ein Formular beim Pfarramt telefonisch anfordern.

Finden die Konfirmationen wie geplant statt?

Die Konfirmationsgottesdienste finden in diesem Jahr erst im September statt. Damit hoffen wir, Planungssicherheit für dieses wichtige Familienfest zu schaffen. Die Termine: Carolinensiel 6. September, Asel 13. September, Berdum 20. September.

Welche weiteren Angebote gibt es sonst noch online von der Kirche?

Eine Fülle. Eine erste Orientierung finden Sie hier: Kirche von zu Hause